Skip to the main content.

2 Min. Lesezeit

Weniger Magie, mehr Punkte - das Produktteam von Eagle Eye liefert erneut

Weniger Magie, mehr Punkte - das Produktteam von Eagle Eye liefert erneut
Weniger Magie, mehr Punkte - das Produktteam von Eagle Eye liefert erneut
4:26

Ah, Punkte - der Herzschlag der meisten Treueprogramme. Sammeln Sie sie, verbrennen Sie sie, sparen Sie sie, erhöhen Sie sie, spenden Sie sie, verschenken Sie sie, streiten Sie sich, wer sie bei einer Scheidung bekommt (ja, wirklich). Die Liste geht weiter...

Als Kunden machen wir uns selten Gedanken darüber, wie die Punkte funktionieren; sie funktionieren einfach wie von Zauberhand. Doch hinter den Kulissen ist eine Menge Raffinesse im Spiel, vor allem wenn man sich den Umfang und den Wert der Punkte sowie die Aktualisierung des Kontostands in Echtzeit vor Augen führt.

Im Gegensatz zur Nonchalance der Kunden lebt unser brillantes Produktteam in der Welt der Punkte und findet Wege, sie für unsere Einzelhandelskunden zu bereichern, ihnen mehr Flexibilität zu bieten und neue Anwendungsfälle zu erschließen, ohne dabei die eiserne Sicherheit zu vernachlässigen, die notwendig ist, um absichtlichen und unabsichtlichen Betrug zu verhindern.

Im Folgenden finden Sie einige aktuelle Anwendungsfälle, an denen wir gemeinsam mit unseren Kunden gearbeitet haben:

Gesperrte Punkte

Ein guter Fall für die Modebranche, die mit hohen Rücksendequoten zu kämpfen hat. In diesem Fall ging es darum, das richtige Gleichgewicht zu finden, um treue Kunden nicht zu benachteiligen und den Gewinn vor Leuten zu schützen, die das System absichtlich zu überlisten versuchen, während andere dies tun, ohne es zu merken. Zu diesem Zweck legten wir Regeln fest, nach denen Punkte für eine bestimmte Anzahl von Tagen nicht verwendet werden konnten. Normalerweise ist dies die Rückerstattungsfrist (28 Tage), aber die Kundenbindungsdaten zeigten, dass die wertvollsten Kunden ihre Artikel innerhalb von 7 Tagen zurückgeben. Um also die Reibung mit diesen VIPs zu verringern, wurde die magische Zahl von 7 Tagen festgelegt, nach der die gesammelten Punkte verrechnet und nutzbar werden. Dieser Schritt schützte unseren Kunden sofort vor einer Flut von betrügerischen Käufen und sorgte gleichzeitig dafür, dass seine Kunden zufrieden waren und sich für das Treueprogramm engagierten.

In der B2B-Welt hat sich die Funktion der anhängigen Punkte ebenfalls als sehr wertvoll erwiesen. Große Mengen an Bestellungen bedeuten viel Geld, und dieses Geld kann in einen Stapel Punkte umgewandelt werden. Hier haben wir die Vergabe von Punkten für Transaktionen automatisiert, die einen bestimmten Schwellenwert erreichen (z. B. den Gesamtwert oder die Anzahl der gekauften Einheiten). Dies ermöglicht Rentabilitäts- und Betrugsprüfungen, bevor die ausstehenden Punkte entweder manuell freigegeben werden oder nach einem festgelegten Zeitplan automatisch verfallen.

Verfall von Cash-Pods

Im Februar über Weihnachten zu sprechen, mag sich seltsam anfühlen, aber es ist das perfekte Beispiel für dieses Thema. Die Aktion "Sparen für Weihnachten" ist weltweit ein Hit. Die Kunden übertragen ihre Punkte zu einem erhöhten Satz in einen separaten Topf und bereiten sich so auf das teure Weihnachtsgeschäft vor. Die Einzelhändler wiederum sichern sich die Loyalität ihrer Kunden während der wichtigen Hochsaison und haben damit fast schon die Garantie, dass diese cleveren Kunden einen Großteil ihrer Weihnachtseinkäufe in ihren Geschäften erledigen werden. Das entscheidende Detail? Die Einzelhändler können für jeden Topf ein Verfallsdatum festlegen, um sicherzustellen, dass die Kunden die gesammelten Punkte nach dem geplanten Ereignis nicht mehr verwenden können.

Automatischer Umtausch von Punkten in einen Coupon

Nicht jeder ist nahtlos mit der digitalen Welt verbunden - fragen Sie nur meine Oma. Doch auch nicht-digitale Nutzer verdienen Treueprämien (meine Oma würde mir da auch zustimmen). Um diese Lücke zu schließen, haben wir mit einem Kunden zusammengearbeitet, um automatisch 5-Pfund-Coupons auf die Quittungen von nicht-digitalen Kunden zu drucken, sobald diese 5000 Punkte gesammelt haben. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass auch diejenigen, die weniger digital veranlagt sind, ihre wohlverdienten Belohnungen erhalten können.

Wenn Sie mehr über unsere Treuefunktionen erfahren möchten, besuchen Sie unsere Produktseite zu Echtzeit-Treue oder kontaktieren Sie einen unserer Treueexperten, der Ihnen gerne alle Fragen beantwortet.

Engagierte Loyalität im Jahr 2024 und darüber hinaus schaffen

3 Min. Lesezeit

Engagierte Loyalität im Jahr 2024 und darüber hinaus schaffen

In der Welt des Einzelhandels ist die Kundfoidentreue der heilige Gral. Unternehmen auf der ganzen Welt sind bestrebt, einen starken Kundenstamm...

Read More
Loyalität neu denken: Belohnung jenseits von Ausgaben

3 Min. Lesezeit

Loyalität neu denken: Belohnung jenseits von Ausgaben

Loyalität neu denken: Jenseits transaktionaler Beziehungen Sie würden keine persönliche Beziehung zu jemandem haben wollen, der Sie jedes Mal um...

Read More
Mit künstlicher Intelligenz das Kundenbindungs- und Einkaufserlebnis im Lebensmittelhandel verändern

4 Min. Lesezeit

Mit künstlicher Intelligenz das Kundenbindungs- und Einkaufserlebnis im Lebensmittelhandel verändern

Stellen Sie sich einen Supermarkt vor, der vorhersagen kann, was die Kunden kaufen werden, bevor sie das Geschäft betreten? Das ist die potenzielle...

Read More